zeichner

zeichner

Beitragvon daidara » 26. Sep 2008, 14:09

Die manga zeichner kommen wie ich finde immer zu kurz, man redet meistens über ihre werke aber über sie wird nicht geredet. oder wie findet ihr das ???
[color=#0080FF]Lieber einen manga haben und keinen brauchen, als einen brauchen und keinen haben[/color
Benutzeravatar
daidara
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 23
Registriert: 09.2008
Wohnort: dillenburg
Geschlecht: männlich

zeichner

Beitragvon Phase-1 Skeith » 26. Sep 2008, 21:41

Mhh, in wiefern meinst du redet man zuwenig über sie?
Meinst du namendlich oder wer sie eigendlich so privat sind?

Also ein paar Manga Zeichner sind ja schon recht bekannt, die Meisten zwar nur in entsprechenden Fankreisen aber ich denke das reicht, ganz persönlich interessiert es mich nicht wirklich was für ein Mensch den Manga gezeichnet hat den ich gerade lese, außer vielleicht im Zusammenhang was er noch so erschaffen hat.
Bild
Benutzeravatar
Phase-1 Skeith
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 21
Registriert: 09.2008
Wohnort: The World
Geschlecht: männlich

zeichner

Beitragvon daidara » 26. Sep 2008, 23:06

Ja was das menschen sind ,was für hoppys die haben oder was die dazu bewegt hat mangas zu zeichnen .Oder was die so für mangas lesen .Z.b der zeichner von dragon ball mag eigentlich keine mangas, der baut lieber model flugzeuge .Ich meine ja nur man solte sie mal für ihre arbeit loben ,ihre arbeit ist bestimmt nicht immer einfach . Natürlich ich will auch nicht von jedem mangaka was wissen nur von den werken von dem ich ein fan bin .
[color=#0080FF]Lieber einen manga haben und keinen brauchen, als einen brauchen und keinen haben[/color
Benutzeravatar
daidara
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 23
Registriert: 09.2008
Wohnort: dillenburg
Geschlecht: männlich

zeichner

Beitragvon MrGee » 26. Sep 2008, 23:57

ja daidara du hast Recht
Uns interessiert halt nur das, was uns unterhält
und Sachen über die Zeichner ist eigentlich uninteressant
Was sie machen ist Wichtig^^ :supi:
- Die Siedler Aufstieg eines Königreichs (PC)
Bild
Melde dich!!!!!!!! (mein Name im Spiel lautet MrGee1000)
MrGee
Admin
Admin
Beiträge: 34
Registriert: 06.2008
Wohnort: Niedersachsen
Geschlecht: männlich

zeichner

Beitragvon daidara » 27. Sep 2008, 00:13

Ja das was sie tun ist wichtig ,haupsache ihnen gehn die ideen nicht aus
[color=#0080FF]Lieber einen manga haben und keinen brauchen, als einen brauchen und keinen haben[/color
Benutzeravatar
daidara
Anfänger
Anfänger
Beiträge: 23
Registriert: 09.2008
Wohnort: dillenburg
Geschlecht: männlich

zeichner

Beitragvon Hanako » 27. Sep 2008, 12:00

Hmm... manchmal finde ich die Erzählungen aus den Leben der Mangaka, die in vielen Mangas am Rande vorkommen, richtig amüsant zum Lesen. Teilweise steht in diesen Spalten oder Seiten zwar relativ sinnloses Zeug, aber für mich und, ich denke, auch für andere Zeichner ist es ein ganz guter Einblick in den Alltag der Mangaka.
Was ich an diesen Texten auch mag, ist dass sie oft Ideen und Sidestories aufzeigen, die im Manga gar nicht benützt wurden.
Bevor man ein Wort benützt, sollte man sich normalerweise darüber im klaren sein, was es bedeutet... Wie ist "normal"?
Antwortmöglichkeiten:
    Normal ist langweilig.
    Normal ist was 90% der Menschen machen...(und das wäre?)
Benutzeravatar
Hanako
Admin
Admin
Beiträge: 89
Registriert: 05.2008
Wohnort: dort, wo ich ungestört zeichnen kann^^
Geschlecht: weiblich


cron